Traumleben

Wird es nicht endlich Zeit für ein richtig glückliches Leben?

 

Wann hattest du letztmals das Gefühl so richtig für etwas Feuer und Flamme zu sein? Darauf hinzuarbeiten voller Freude und Glück? Waren es die Vorbereitungen für die letzte Urlaubsreise? Und dann der Urlaub selbst … wie war das Gefühl als du am Urlaubsort angekommen warst? Hättest du abheben können vor Freude und Glück?1391924_532942830128258_72977902_n

Wie wäre es, wenn dein ganzes Leben aus diesem Gefühl bestehen würde … vergleichbar dem Gefühl der Urlaubsvorbereitungen und der Freude beim Ankommen?

Ist der Sinn unseres Lebens „im Frust dahinzuleben und zu arbeiten“, um uns ein paar Wochen im Jahr mehr oder weniger glücklich zu fühlen?

Sollte es nicht eher umgekehrt sein … überwiegend im Rausch des Glücks und der Freude schweben, nur hin und wieder unterbrochen durch frustrierende Erlebnisse?

Ich weiß, unsere Erfahrung und die Meinung aller Leute um uns herum sagt uns, dass dieser Gedanke völliger Blödsinn ist; dass das Leben eben kein Honigschlecken ist. Aber was, wenn es doch möglich wäre? Wenn man es einfach mal macht? So als wüsste man nichts davon, dass es nicht möglich sein soll!

Warst du schon öfters in Gedanken dabei nach einem Weg dahin zu suchen? Oder bist du schon länger intensiv auf der Suche nach einem Weg zum Leben in wirklicher Freude und echtem Glück?

Du suchst nach der Antwort auf die Fragen „Wofür brenne ich?“, „Was ist mein großer Traum tatsächlich?“, „Was ist meine echte Berufung?“. Du hast vielleicht schon viele Anläufe in Seminaren, Webinaren, Büchern, etc. genommen, aber bist im Grunde deiner Antwort nicht näher gekommen?

All das hab ich 5 frustrierende Jahre selbst durchgemacht, nachdem ich mir genau diese entscheidende Frage selbst gestellt hatte: „Was ist mein großer Traum, wofür brenne ich wirklich“? Ich hatte beschlossen, dass das Leben schon ein Honigschlecken sein muss, dass es eben doch ein Ponyhof sein kann, ein konstantes Urlaubsgefühl; entgegen allem, was ich bis dahin erfahren und gehört hatte. Ich habe Jahre an Zeit und Unmengen Geld investiert, um endlich an meinen großen Traum zu gelangen. Seither treibt es mich vorwärts, meinem großen Ziel entgegen. Das Leben wird spürbar schrittweise mehr und mehr ein Ponyhof … ein Honigschlecken … ein konstantes Urlaubsgefühl. Klar ist es noch ein langer Weg bis dahin, aber der alles entscheidende Grundstein ist gelegt … meinen großen Traum zu kennen!

Als Folge meiner 5-jährigen frustrierenden Suche ist neben meinem Traum aber auch noch eine sehr einfache Methode entstanden, mit der ich als Traum-Coach einer Vielzahl von Traumsuchenden in einem 1:1-Coaching geholfen habe, innerhalb von 1-2 Stunden ihren Traum zu finden.

Diese von mir entwickelte Methode nenne ich den DEKADENSPRUNG.Dekadensprung_2_webMit Hilfe dieser einfachen Methode ist jeder in der Lage, sein „Ding“ zu finden.

Nun ist es an der Zeit, diese einfache Methode zur Traumfindung zu duplizieren, um möglichst vielen Menschen zu ihrem Traum zu verhelfen. Dafür habe ich die Form des Workshops gewählt. Du wirst zu deinem eigenen Traum geführt. Dann weißt du, wofür du brennst. Und weißt wie du daraus ein lichterloh brennendes Feuer machst, das nicht mehr erlischt.

Zusätzlich lernst du noch diese Methode als „Traum-Coach“ anzuwenden, und kannst damit anderen helfen ihren Traum zu finden; egal ob innerhalb der Familie, ob im Freundeskreis, unter Kollegen, oder als professioneller Coach.

Geh mit uns den Weg zum „Ponyhof“ …

… mach dein Leben zum „Honigschlecken“ …

… realisiere dir dein „konstantes Urlaubsgefühl“ …

vom Finden deines Traums, bis zur Umsetzung in die Wirklichkeit. Ohne zeitaufwendige Schleifen und Umwege … sondern zielgerichtet und pragmatisch. Der Weg besteht aus drei Stufen:Traumprozess_Stufen_webStufe 1 deinen Traum finden ist die Basis für alles. Die angewendete Methode ist der DEKADENSPRUNG. Danach weißt du, wie dein Traumleben in zehn Jahren aussehen wird. Der DEKADENSPRUNG wird wahlweise im Einzelcoaching durchgeführt, oder als Workshop in der Gruppe.

In Stufe 2 wird dein Traum so richtig verinnerlicht, dass er nicht nur in deiner Vorstellung ist, sondern von dir schon richtig gefühlt wird. Er wird zu deinem Motiv, das dich in Bewegung setzt.

Jetzt bist du reif für Stufe 3 den Traum in die Wirklichkeit umzusetzen. Hierfür bedienen wir uns unterschiedlicher Methoden, die man anwenden kann, um den Weg zum gewünschten Ziel zu definieren und erfolgreich zu gestalten.